Energieeffizient - Produktiv - Belastbar

Die Besäum- und Nachschnittsäge vereint das Aufarbeiten von Seiten- und Hauptware an einem Arbeitsplatz. Mit Ihrem Sägewerk von SERRA können Sie alle Sägeprodukte (Latten, Balken, Bretter, etc.) selbst herstellen und Bretter – zum Beispiel aus der Seitenware – damit besäumen.

Ihre Hauptsäge wird damit also nicht ersetzt, sondern entscheidend entlastet

Mit einer leistungsstarken Nachschnittsäge können Betriebe ihren Ausstoß enorm erhöhen. Sie können das Besäumen von Brettern auf z.B. unseren Doppelbesäumer, Duett/Quartett, auslagern.
Wenn Sie viel Brettware oder gar Lamellen herstellen, dürften Sie unsere Mehrkopfbandsägen interessieren.

Bitte beachten Sie, dass Nachschnittsägen kein Rundholz sägen können. Sie bearbeiten das bereits vorgesägte Holz weiter. Ihre Hauptsäge wird damit also nicht ersetzt, sondern entscheidend entlastet.

Um einen zügigen Materialfluss von der Hauptsäge zur Nachschnittsäge zu gewährleisten gibt es ausgereifte Lösungen. Abnahmesysteme übernehmen das vorgesägte Holz von Ihrem Sägewerk. Über Brettvereinzler oder Puffertische gelangt dann die Schnittware auf eine Rollenbahn, die sie der Nachschnittsäge zuführt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Votes, ∅ 4,00 / 5)