Bewährte Ergänzungsmaschinen mobil oder stationär

Eine Besäumsäge mit zwei (Duett) oder vier (Quartett) Kreissägeblättern zur optimalen Ergänzung Ihres Sägewerkes. Einfache, robuste Konstruktion. Mobil und stationär verfügbar. Korrosionsbeständiger Konstruktionsaufbau aus Aluminium und viele verzinkte Teile garantieren einen dauerhaften Werterhalt. Schnelles Auf- und Abbauen bei Mobilversion. Besonders beliebt bei stationären Sägewerken als Nachschnittkreissäge und bei Lohnsägern, die die Maschine als Leihgerät für ihre Kunden einsetzen um die Seitenware nicht mehr auf der Blockbandsäge zu besäumen und zur Erhöhung der Kapazität.

Duett

Quartett

Sowohl die Duett als auch die Quartett sind in mobiler und stationärer Ausführung erhältlich. Es werden nur Markenkomponenten z. B. von Siemens, Telemechanique, Lapp-Kabel und Igus eingebaut. Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis durch einfache Konstruktion und hohe Stückzahlen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (28 Votes, ∅ 3,07 / 5)
Kompakt
  • Schnitthöhe

    bis 50 mm

  • Schnittbreite

    Duett 50 bis 400 mm
    Quartett 50 bis 340 – 400 mm

  • Durchgangsbreite

    1.000 mm

  • Tischlängen

    Einzugstisch 5 m
    Auslauftisch 3,20 m

  • Besäumungslänge

    unbegrenzt

  • Gewicht

    290 kg, fahrbar 410 kg

  • Leistung

    4 Elektromotoren
    2×5 KW, 0,25 KW, 0,025 KW

  • Anschlusswert

    32 Ampere CEE-Stecker

KontaktPraxis Video
Funktionsweise

Aus dem Sägetisch ragen zwei Sägeblätter. Eines davon ist fix montiert, das andere über eine elektrisch angetriebene Spindel verschiebbar, um die Besäumbreite einzustellen. Im Tisch sind Gleitrollen eingebaut. Von oben drücken zwei angetriebene Walzen mit luftgefüllten Gummirädern auf das Brett. Der Vorschub ist variabel und wird mit einem Frequenzumrichter geregelt. Die Quartett verfügt über jeweils ein Paar Sägeblätter auf jeder Seite, genau wie bei der Duett braucht lediglich eine Seite verschoben zu werden. Der Abstand zwischen einem Blattpaar wird über fix montierte Büchsen voreingestellt. Je nach Länge der Büchse entstehen folgende Dimensionen: 24, 30, 40, 50 oder 60 mm. Die Maschine arbeitet nahezu wartungsfrei.

Luftgefüllte Gummiräder

Luftgefüllte Gummiräder garantieren hohe Haftung auch auf schwierigen Brettern, die vereist oder mit Sägemehl behaftet sind. Durch das bewegliche Gummiprofil fällt verklebtes Sägemehl automatisch ab. Im Vergleich zu Stahlwalzen deutliche Gewichtsreduzierung.

Rückschlagleisten

Rückschlagleisten mit integriertem Splitterschutz (hinten im Bild), mehrere Endschalter und entsprechende Abdeckungen machen das Arbeiten extrem sicher.

Brettbreite

Die Einstellung der Brettbreite erfolgt über eine angetriebene Spindel. Die Distanz der Kreissägeblätter wird auf einer Skala angezeigt.

Optional

Auf Wunsch kann diese Maschine auch mit einer Dreipunktvorrichtung für den Transport mit einem Traktor oder Unimog ausgestattet werden.

Duett / Quartett Detail
null
Technische Details
Schnitthöhe bis 50 mm
Schnittbreite 50 bis 430 mm
Durchgangsbreite 1000 mm
Tischlängen
Tischlängen 5 m
Auslauftisch 3,2 m
Besäumlänge unbegrenzt
Gewicht 290 kg, fahrbar 410 kg
Antrieb elektrisch (2×5 KW, 0,25 KW, 0,025 KW)
Anschlusswert 32 Ampere CEE-Stecker
Praxis Video
Impressions

Schreibe einen Kommentar